DeutschItalianIT

• Zivilinvalidität

 

Ein Stomaträger sollte unverzüglich um die Anerkennung der Zivilinvalidität ansuchen. Das Ansuchen erhält man im Dienst für Hygiene und öffentliche Gesundheit.

    1. Ab einer Invalidität von 34 % erhält man unter anderem eine höhere Punktezahl im Rahmen des geförderten Wohnbaus.

    2. Bei Erreichung von 46% hat man Anrecht auf Arbeitsvermittlung im Sinne des Gesetzes 48/68.

    3. Mit 67% hat man Anrecht auf die Ticketbefreiung. Die entsprechende Klebeetikette wird automatisch per Post zugesandt.

    4. Bei Erreichung von 74% und einem Alter unter 65 Jahren oder bei Erreichung von 100% mit Begleitzulage, wird der Befund auch dem Amt für Menschen mit Behinderung und Zivilinvaliden für die Auszahlung eventueller finanzieller Leistungen weitergeleitet. Dieses Amt ist für die weitere Behandlung des Aktes zuständig und wird alle notwendigen Mitteilungen zuschicken.

    5. Kostenlose Museumbesuche: „Kostenlose staatliche Museumbesuche und Besichtigung von Antiken Ausgrabungsstätten für Menschen mit Behinderung und deren Begleitperson" Das sieht das Gesetz Nr. 239 vom 20. April 2006 vom Kulturministerium vor!

    6. Vergünstigter Stromtarif bei der SEL ab 74%: 10% Preisnachlass auf den gesamten Energie- Preis; 3% zusätzlich für jedes Haushaltmitglied zwischen 74 und 99% Invalidität, 5% zusätzlich für jedes Haushaltmitglied von 100% Invalidität.

    7. Kostenlose oder vergünstigte Jahresmautkarte für behinderte Lenker auf der A13 Brenner/ Autobahn/ Europabrücke: mit mindestens 50% erhält man auf seinen Namen zugelassenen PKW oder Motorrad die Jahresmautkarte für die A13 Brenner/ Autobahn/ Europabrücke vergünstigt oder kostenlos. Mit gültigem Jahresvignettenabschnitt: 0 €, ohne Vignettenabschnitt: 33,50 €.

    8. Damit Personen, mit einer Invalidität von über 45% nicht jedes Mal den Befund der Ärztekommission vorlegen müssen, wenn sie ihre Invalidität bescheinigen müssen hat die Landesregierung am 26.03.2012 beschlossen allen Personen, deren Zivilinvalidität über 45 Prozent liegt, einen Zivilinvalidenausweis mit Angabe des Grades der Zivilinvalidität auszustellen.