DeutschItalianIT


Ein Stoma ist eine Öffnung in der Bauchdecke, durch die das Ende des Darms oder der Harnleiter nach außen in einen Stomabeutel geführt wird.

Ein Stoma ist also ein künstlicher Darm- oder Harnausgang.
Es werden drei Stomaarten unter
schieden:

das Colostoma (Ausleitung des Dickdarms),
das Ileostoma (Ausleitung des Dünndarms)

und das Urostoma (Ausleitung der Harnleiter)


Das Stoma ermöglicht die Entleerung von Stuhl oder Urin, zum Auffangen dazu benötigt man einen Stoma-, bzw. Urinbeutel. Ein Stoma ist notwendig, wenn andere Therapiemaßnahmen nicht helfen oder mehr Nachteile bringen als ein Stoma.